2. Ínterkulturelle Europaakademie 2019

FÜR DAS LEBEN?

Neue Errungenschaften und neue Gefahren in der humanen Gentechnologie
– eine Einschätzung aus biologischer, medizinischer, ethischer und religionsphilosophischer Sicht.
Zweite interkulturelle Europaakademie zu Fragen von Hermeneutik und Ethik in Technik, Medizin, Wirtschaft und Naturwissenschaft vom 20. bis 22. September 2019.

Freitag, 20.9. 2019 im Kursaal Hahnenklee
17:30 Uhr Einführung und Begrüßung
18:30 Uhr Einführender Vortrag
19:30 Uhr Kommentar und Plenum
20:30 Uhr Transport auf den Hahnenkleer
Bocksberg zur Andacht vor dem Sonnenuntergang
(im Rahmen der HarzerWanderWochen/HAHNENKLEE tourismus).

Samstag, 21.9. 2019 im Pulverhaus der Firma Sympatec GmbH
ab 9:30 Uhr Vorträge, Plena, Arbeitsgruppen
19:30 Uhr Konzert

Sonntag, 22.9.2019
im Kursaal Hahnenklee
9:30 Uhr Kurzvortrag, Abschlusspodium und Plenum.
11:00 Transport ins Museumsbergwerk
Rammelsberg zum Abschlussgottesdienst.

Telefonische Auskunft erteilt Frau
Astrid Thies im Sekretariat der Beauftragten
für Tourismus, Kultur und
Öffentlichkeitsarbeit unter:
05325/2378.
Bürozeiten: Die 14:00-15:00,
Mi 13:00-16:00 und Do 12:00-13:00 Uhr.