Schon mal vom virtuellen Salon gehört?

Mit dem neuen Format der „Virtuellen Salons“ ging es
im Oktober 2020 und Januar 2021 los: zu Heines und Goethes Harzwanderungen und unter dem Thema Querdenker bzw. Schönheitsdurst.

Weitere virtuelle Salons jeweils von 20-21 Uhr (bitte anmelden, damit Sie den Link zum Beitreten für das Zoom-Meeting geschickt bekommen):

27.10.2021 18.00-22.00: Virtueller Theaterworkshop unter Leitung von Hendrik Massute. Wir holen den Theaterworkshop des vorletzten Kulturkirchewochenendes im Virtuellen Salon nach. Ohne Kosten – ein Leckerbissen, aber auch länger als bisher.
Aber Achtung: zum 1.10. geht diese Seite erst einmal vom Netz, bis sie dann in neuer Form erscheint.
24.11.2021 20.00-22.00: Noch einmal das Thema Schönheitsdurst – Rundgespräch anlässlich des Abends Orgel und Tanz in der Zellerfelder Kirche mit Ausflügen in die Poesie Hölderlins. Auch hierzu können Sie sich auf unserer Homepage im September ein Video anschauen.
22.12.2021 20.00-22.00 Wegzeichner im Advent – eine weihnachtliche Runde: Fotolese und Gedanken zum Abschluss der Kulturkirche Zellerfeld im Oberharz zu Goethe und Pilgern mit den Augen. Vorbereitet von Sybille C. Fritsch-Oppermann und Thomas Block, Windheim-Petershagen.
Ebenfalls mit Video/Trailer auf der Homepage

Foto: Mareike Spillner