Angedacht

Und Sie fanden keinen Platz in der Herberge?!

„Weihnachten fällt aus”. So werden hier und da und allzu reißerisch führende Virologen und Experten unseres Landes zitiert. Warum? Weil es mit ziemlicher Sicherheit sehr anders sein wird als die Weihnachten, die wir in den Jahren zuvor erlebt haben? Wirklich? Wenn wir...

Mitten ins Leben

Es ist schon wieder so weit. Der Advent beginnt und wir gehen auf Weihnachten zu. Wie werden wir es feiern? Mit Freunden, in der Familie, im Urlaub, allein… sind wir voller Vorfreude oder eher ängstlich, ob uns der Vorbereitungsstress über den Kopf wachsen wird, ob...

Umkehr zum Leben

Auch im Herbst liegen viele wichtige kirchliche Feiertage an – ich denke da nur einmal an den Reformationstag und den Buß- und Bettag. So haben wir Zeit – und dies nicht nur in Sachen Klimawandel – darüber nachzudenken, was verkehrt läuft in unserer Welt und in...

hingegeben – ganz bei mir…

… ich habe seit vielen Jahren die Idee, dass Menschen, wenn sie verliebt sind, Gott besonders nahe kommen. Dass, wer sich endlich einmal fallen lässt, in den Armen des Geliebten Gottes Atem spürt. Dass, in den Augen der Geliebten überzugehen, einen Fuß schon ins...

Zur Hoffnung befreit…

Liebe Leserinnen und Leser aus den Gemeinden der Region Oberharz und von nah und fern, am Vorabend des Pessachfestes saß Jesus mit seinen Jüngern zusammen. Pessach, das die jüdischen Geschwister in diesem Jahr, nach dem Mondkalender vom 19.-27.4., also ab...

Nicht nur zur Weihnachtszeit…

…habe ich zum ersten Mal in den 80er Jahren im Frankfurter Kultkino „Harmonie“ gesehen. Seither hat mich dieser Film von Andrei Tarkowsky, den wir in der Reihe kirchenkunststückchen kirchemachtsinn II am 31.8. in der Kinonacht der Kulturkirche St. Salvatoris...

Genug ist nicht genug

Nach einem sehr langen und warmen und vollen Sommer ist nun der Herbst in den Oberharz eingekehrt. Einiges von dem Regen, der uns spätestens ab November als steter Freund besuchen wird, hätten wir in diesem Sommer sicherlich für die Felder und für unsere Talsperren...

Urlaub – für die Seele

Liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie dies lesen, ist der Sommer bei uns eingekehrt. Im Oberharz kommt er immer ein wenig sanfter und milder. Den ersten Sturm und Drang hat er im Tal gelassen und beim Aufstieg in den Oberharz verloren. Und auch in den folgenden Wochen...

„Das könnte den Herren der Welt ja so passen, wenn erst nach dem Tod Gerechtigkeit käme …“

so beginnt ein Text von Kurt Marti mit der Überschrift „Anderes Osterlied“. Marti macht damit in seiner ganz besonderen und manchmal wunderbar kantigen Poesie darauf aufmerksam, dass die Auferstehung lange Zeit als Vertröstung auf ein Jenseits missbraucht wurde, um an...

Angedacht: * Zum Advent *

Auch in diesem Jahr wird es im Advent wieder eine Aktion von Brot für die Welt geben; es ist die 59. Das Motto lautet: „Wasser für alle – Brot für die Welt“. Ohne Wasser gibt es kein Leben und kein Wachstum. Kaum vorstellbar, dass fast 700 Millionen Menschen auf der...